#myspringessentials | Sweater & Beanie in Koralle

Endlich konnte ich die ersten beiden Teile meiner #myspringessentials-Liste abarbeiten, die ich euch hier vorgestellt habe. Punkt eins war ein gemütlicher Sweater für die Freizeit in meiner Akzentfarbe Korallenrot. Als Schnittmuster habe ich mich für Elkes Mechelen-Shirt entschieden (das Schnittmuster könnt ihr hier kostenlos herunterladen!), weil ich mit den Überschnittenen Schultern ein Gegengewicht zu meiner Birnenfigur schaffen wollte. Allerdings habe ich die Weite an Armausschnitt und Ärmel doch ein gutes Stück reduziert, weil mein Sweatstoff  recht fest und dick war und ich Angst hatte, dass das Ganze am Ende dann zu sehr aufträgt und Falten wirft.

collage2

Der Stoff (mal wieder ein Bio-Sweat aus dem Lana Werksverkauf) lag schon eine ganze Weile bereit. Passendes Bündchen war auch vorhanden. Fehlte nur noch die passende Applikation, denn so ganz ohne ist ein Sweatshirt für mich nicht vollständig. Aber was sollte es sein?  Mein Geburtsjahr? Initialen? Sterne? Etwas maritimes? Nein, irgendwas mit Frühling sollte es sein. Hin und her überlegt und dann – warum nicht!? habe ich mich für unser Motto entschieden. Den myspringessentials-Schriftzug habe ich aus cremefarbener Flockfolie ausgeschnitten, der Hashtag ist aus einem hellen Lederrest. Was das Ergebnis angeht, bin ich mir nun nicht ganz sicher. Sieht es zu selbstgebastelt aus? Ich bin normalerweise kein Freund davon, wenn man sofort sieht, dass meine Teile selbstgenäht sind. Was meint ihr!?

collage3

Mit der Schnittwahl bin ich indes sehr glücklich. Ich finde die überschnittenen Schultern super für mich und meine Figur, die Länge schmeichelt mir und passt perfekt zu engen geraden Hosen. Ich habe wirklich das Gefühl, dass unser Projekt mir extrem dabei geholfen hat, meinen Stil zu finden und in Form von Nähprojekten umzusetzen. Und ich freue mich schon wahnsinnig darauf, nächste Woche endlich auch noch den übrigen Ballast aus meinem Kleiderschrank zu verbannen und mit MEINEN #myspringessentials in drei wundervolle Frühlingsmonate zu starten!

bild5

Die Beanie ist aus einem wunderbar weichen Biobaumwollgarn entstanden und ebenfalls in meiner Lieblingsfarbe Korallenrot. Mütze und Sweater passen tatsächlich perfekt zusammen! Gestrickt habe ich nach stundenlanger Musterrecherche einfach glatt rechts mit 2×2 Rippenbündchen. Klar und modern – so gefällt es mir einfach momentan am besten. Und durch die Farbe und das wunderschöne Garn finde ich sie trotzdem nicht langweilig.

collage1Jetzt werde ich mal beim RUMS vorbei schauen, welche tollen Frühlingsteile noch entstanden sind. Und selbstverständlich empfehle ich euch auch, Elkes Gedanken zum Thema #myspringessentials zu lesen und vor allem eure Posts dort zu verlinken!

Nächste Woche lesen wir uns dann zum großen #myspringessentials-Finale hier wieder. Wenn alles gut geht sogar schon vorher mit einem kleinen Accessoire-Spezial und eventuell sogar mit weiteren neuen Lieblingsstücken. Ich arbeite fleißig an MEINEM Hosenschnitt…

Bis dahin

eure Lena

Advertisements

23 Gedanken zu “#myspringessentials | Sweater & Beanie in Koralle

  1. beswingtes Fräulein schreibt:

    Also ich finde gar nicht, dass es ’selbstgebastelt‘ aussieht – im Gegenteil finde ich, dass es durch die Applikation und den Schriftzug sehr professionell aussieht. Und nebenbei wirklich eine sehr schöne Farbe und ein tolles Stück! 🙂

    • lencheninlove schreibt:

      Vielen Dank, liebes Fräulein! So verschieden kann die Wahrnehmung tatsächlich sein. Die Wortwahl „professionell“ wäre mir wohl nie in den Sinn gekommen… Dann werde ich es wohl mal tragen.
      Liebe Grüße
      Lena

  2. Sandra schreibt:

    Hallo Lena,
    Selbstgebastelt? Nein. Aber ich müsste lange überlegen, welche Designermarke sich so viel Mühe gibt, den inneren Kragenrand so perfekt zu gestalten wie Du! Ein unsichtbares Highlight :)! Die Farbe ist wunderschön! Rundum gelungen!
    Jetzt habe ich erst mal in Deinem Impressum geschaut…OMG! Du wohnst ja bei mir um die Ecke:)!!!
    Wo ist denn dieser Werkverkauf? In Aachen?
    Liebe Grüße
    Sandra

    • lencheninlove schreibt:

      Vielen Dank, liebe Sandra! Da kann man ja glatt rot werden…
      Ja, der Werksverkauf ist in Aachen. Hier kann man die aktuellen Termine nachlesen: http://www.lana-organic.de/news/.
      Das ist ja ein toller Zufall, dass wir so nah aneinander wohnen, wo wohnst du denn!?
      Liebste Grüße
      Lena

      • Sandra schreibt:

        Oh Mann, grad vorbei – habe mich aber für den Newsletter eingetragen: Danke Dir!
        Ich wohne in Fröndenberg-Frömern…nach Schwerte komme ich meist, wenn wir bei Zwergenkluft reinschauen – oder zur Filzfrieda…
        Gibts bei euch Stoffläden? Meist kaufe ich in Hamm oder Hagen – wenn nicht online…
        Liebe Grüße
        Sandra

      • lencheninlove schreibt:

        Hi Sandra, das ist ja wirklich gar nicht weit weg! Ja, wir haben tatsächlich auch einen Stoffladen, der zwar klein, aber wirklich gut sortiert ist! Vor allem auch viele Swafing-Stoffe. Ist Zwergenkluft in Ergste? Da war ich noch nie… Vielleicht schaffen wir ja mal ein Date, ich schreib dir beizeiten mal ne Mail.
        Liebe Grüße, Lena

      • Sandra schreibt:

        Swafing hört sich doch schon toll an! Und ja, Zwergenkluft ist in Ergste – hab ich aber ein, zwei Geschichten zu…ähem.
        Oh ja, meld Dich gern 🙂
        Liebe Grüße!
        Sandra

  3. muckelfuchs schreibt:

    Liebe Lena, ich finde gar nicht, dass der Pulli selbstgebastelt aussieht. Ich finde ihn im Gegenteil total cool und du kannst sehr stolz sein. Und auf die Farbe steh ich auch total 😉
    Liebe Grüße und einen fröhlichen Frühling
    Hannah

    • lencheninlove schreibt:

      Vielen Dank, lieber muckelfuchs! Dann will ich das mal versuchen… Also stolz darauf zu sein 😉
      Liebe Grüße
      Lena

  4. schneidernmeistern schreibt:

    Das Shirt ist super geworden!
    Nach der Stilberatung am Wochenende werde ich mihc aber eher von überschnittenen Ärmeln verabschieden und in die andere Richtung arbeiten… 😉
    Ich würde den Hashtag wegnehmen… Den Schriftzug finde ich gut, der fügt sich gut ins Gesamtbild – der Hashtag hingegen wirkt falsch – für mich.
    Vielleicht lieber auch in normaler Größe geplottet!?
    Liebe Grüße
    Monika

    • lencheninlove schreibt:

      Vielen Dank, liebe Monika!
      Da bin ich ja mal gespannt, was deine Stilberatung so für Erkenntnisse bringt und was du vor allem wie für dich umsetzen kannst…
      So unterschiedlich können im Übrigen die Eindrücke sein – ich war in Gedanken schon so weit, dass ich den Hashtag lassen und die Buchstaben entfernen wollte, weil mir der am besten gefällt…
      Liebe Grüße und danke für deine Ideen!
      Lena

  5. Steffi/herzekleid schreibt:

    Ich persönlich bin kein Fan von Schrift auf meinen (!) Kleidungsstücken, aber „gebastelt“ sieht Dein Sweater auf keinen Fall aus! Schnitt und Farbe gefallen mir sehr sehr gut an Dir!
    Viel Freude mit Deinem Sweater!
    Liebe Grüße, Steffi

    • lencheninlove schreibt:

      Danke, liebe Steffi! Sonst bin ich auch kein großer Freund von Schriftzügen, vor allem nicht, wenn sie völlig sinnbefreit sind. Aber auf einem Sweatshirt gehört es für mich aus irgendeinem Grund einfach dazu.
      Liebe Grüße, Lena

  6. ganzmeinding schreibt:

    Total schön! Ich mag die Farbe sehr gerne und deine Kombination sieht alles andere als selbstgebastelt aus. Da muss es jetzt nur noch Frühling werden! Liebe Grüße von Claudia

    • lencheninlove schreibt:

      Vielen Dank, liebe Claudia! Wow, ich bin echt überrascht davon, wie viele positive Reaktionen ich bekomme. Für ein Shirt, von dem ich selbst nicht so ganz überzeugt bin… Danke dafür!
      Liebe Grüße
      Lena

  7. Fröbelina schreibt:

    Klasse der Pulli! Ich finde gar nicht dass man sieht dass der selbstgemacht ist, ganz im Gegenteil. Aber wenn sich natürlich jemand auskennt dann erkennt er es an dem Schriftzug, finde ich klasse! Die Farbe ist wirklich schön, ich glaube ich brauche auch was in der Farbe 🙂 Und die Mütze gefällt mir auch 🙂
    Liebe Grüße
    Katharina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s